Cranio Sacral Balancing

Neben anderen Therapiekonzepten wende ich gerne diese Methode an, da dies ein guter Weg ist, um emotionale und körperliche Ressourcen auszubalancieren. Bei dieser Körperarbeit wird der derzeitige IST-Zustand Ihres Körpers erfasst und mit sanften Inputs kann sich dieser mit seinen körpereigenen Ressourcen wieder einrichten.

Im Körper bilden die beiden Pole Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum) mit den Gehirn- und Rückenmarkshäuten (Membranen) eine Einheit, in der die Gehirnflüssigkeit (Liquor) pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen. Veränderungen in diesem System geben die nötigen Hinweise für die regulierende Arbeit mit den betroffenen anatomischen und energetischen Strukturen.

Der Selbstregulierungsprozess ist ein wesentlicher Bestandteil der craniosacralen Arbeit. Er kann zu einem gesteigerten Energiefluss, spontanen Einsichten und tiefer Entspannung führen.

Cranio Sacral Balancing kann einen Besuch bei einem Arzt, Psychologen oder einer Hebamme nicht ersetzen.

Folgende Themenschwerpunkte sind bei Cranio Sacral Balancing möglich:

Ariane Schneider, BSc

Ergotherapie & Cranio Sacral Balancing

+43 (0)681 104 508 91
ergotherapie@erdimpulse.at
www.erdimpulse.at
Seckauerstraße 16
8720 Knittelfeld
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram